Bricort Text
 

Aufbereitung von Veredelungslacken

Perfekte Drucklackierungen erfordern je nach Lackart (UV oder Dispersion)
eine optimale Verarbeitungstemperatur (Viskosität) in sehr engen Grenzen.

Das neue IAV Lacktemperiergerät bietet neben der schnellen und schonenden
Temperierung des Lackes im Durchlaufverfahren eine energieeffiziente
Temperaturführung im Toleranzbereich von +/- 0,5° C im Lackwerk.

Der einfache Austausch der lackführenden Elemente sowie der geringe Reinigungs-
aufwand beim Lackwechsel sind weitere zeit- und kostensparende Vorteile des neuen
Gerätes.

Durch Eingabe der lackspezifischen Soll-Temperatur schließt das Temperiergerät eine
Überhitzung bzw. Unterkühlung von empfindlichen Lacken aus

<< zurück

Hans-Böckler-Str. 5g • D-63110 Rodgau • Telefon +49 (0) 61 06 - 85 15 30 • Fax +49 (0) 61 06 - 85 15 50                    Impressum